Blätter rot.jpg
Haselnuss-Strauch.jpg
Wolfgangseiche2.jpg

B 15, Regensburg-Landshut: Fahrbahnsanierung zwischen Hagelstadt und Höhenberg

Übersichtsplan.JPG

02.11.2021 Ab Montag, den 08.11.2021 beginnen an der Bundesstraße 15 zwischen Hagelstadt und Höhenberg die Straßenbauarbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg zur Fahrbahnsanierung. Hierzu wird ab 8. November bis voraussichtlich 10. Dezember eine Vollsperrung der B 15 notwendig sein.

Im Zuge der etwa 0,7 Mio. € teuren Baumaßnahme werden auf etwa 1,5 km Länge bei Grünthal die bestehende Asphaltdeckschicht und ein Teil der Asphalttragschicht abgefräst. Darunterliegende Schadstellen werden beseitigt. Anschließend wird einerseits die schon vorhandene Linksabbiegespur um etwa 1,2 m verbreitert um das Linksabbiegen zu erleichtern bzw. dem durchgehenden Verkehr mehr Platz zu geben. Andererseits wird auch der vorhandene Rechtsausfahrkeil in Richtung Pfakofen deutlich verbreitert, damit auch größere Lastwagen und der landwirtschaftliche Verkehr die Abzweigung zügiger befahren können. Diese beiden Maßnahmen werden die Verkehrssicherheit der Einmündung deutlich erhöhen. Zum Abschluss werden eine Asphaltbinderschicht von 8 cm und eine Asphaltdeckschicht von 4 cm eingebaut. Die Sanierung ist erforderlich, da der bestehende Aufbau viele flächige Risse und Schadstellen aufweist.

Die Umleitung wird ausgeschildert und erfolgt aus Richtung Regensburg ab Hagelstadt über Untersanding und Schierling zurück zur B 15 bei Unterdeggenbach. Aus Richtung Landshut erfolgt die Umleitung ab Unterdeggenbach über Pfakofen, Aufhausen, Taimering, Mintraching und Scheuer zurück zur B 15 bei Köfering.

Die ursprünglich vorgesehene durchgehende Verbreiterung der B 15 kann nicht durchgeführt werden, da der Erwerb  der notwendigen Grundstücke nicht rechtzeitig abgeschlossen werden konnte. Im nächsten Jahr stehen dann noch weitere Baumaßnahmen an, wie die Sanierung der B 15 in der Ortsdurchfahrt von Hagelstadt, die Sanierung des Abwasserkanals der Gemeinde Hagelstadt ebenfalls in der Ortsdurchfahrt und  der Ausbau der Kreisstraße R 10 Hagelstadt-Langenerling mit Radweg- und Brückenbau. Die verschiedenen Baulastträger werden die einzelnen Maßnahmen noch intensiv koordinieren, damit eine für alle Beteiligten möglichst vorteilhafte Abwicklung gefunden werden kann.

Alle Beteiligten sind bemüht, die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. Für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen bitten wir die Verkehrsteilnehmer und die betroffenen Anwohner, insbesondere an den Umleitungsstrecken, um Verständnis.


Kategorien: Rathaus