Eisrosen.jpg
Thalmassing.JPG
Winterlandschaft.jpg

Bundesstraße 15, Regensburg-Landshut: Fahrbahnsanierung zwischen Hagelstadt und Höhenberg wird erst im Frühjahr abgeschlossen

13.12.2021 Aufgrund der Witterung können die im November begonnenen Straßenbauarbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg zur Fahrbahnsanierung an der Bundesstraße 15 zwischen Hagelstadt und Höhenberg in diesem Jahr leider nicht mehr abgeschlossen werden.

Während die Asphalttragschicht und die Asphaltbinderschicht noch eingebaut werden konnten, lassen die niedrigen Temperaturen den fachgerechten Einbau der Asphaltdeckschicht nicht mehr zu. Daher wird die B 15 ab Dienstag, den 14. Dezember im Laufe des Vormittags zunächst wieder für den Verkehr freigegeben.

Zu Verzögerungen im Bauablauf kam es, weil sich die Fahrbahnschäden nach dem Abfräsen deutlich schlechter dargestellt haben, als es die vorherigen Untersuchungen haben erwarten lassen. Die Verbreiterungen der Linksabbiegespur und des Rechtsausfahrkeils in Richtung Pfakofen wurden bereits durchgeführt und es steht nun eine verbesserte und verkehrssichere Einmündung zur Verfügung. Im Frühjahr 2022 werden noch die Asphaltdeckschicht und die Bankettsteine im Zuge einer Vollsperrung der B15 eingebaut. Die Vollsperrung wird rechtzeitig vorher angekündigt.


 

Kategorien: Rathaus