Wolfgangseiche.2.jpg

Gebühren für Feldgeschworene

28.04.2021 Aus dem Amtsblatt des Landratsamts Regensburg

Gemäß § 1 Nr. 1 der Gebührenordnung für Feldgeschworene im Landkreis Regensburg in der Fassung der Bekanntmachung vom 02.01.2002 (AMBl. S. 1) ist die Gebühr für die Feldgeschworenen an die Entwicklung der Löhne der Arbeiter im öffentlichen Dienst gekoppelt. Die Löhne der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und kommunalen Arbeitgebern wurden mit Wirkung vom 01.04.2021 um 1,40 % und zum 01.04.2022 um 1,80% erhöht.

Die Gebühr für Feldgeschworene beträgt damit seit 01.04.2021 14,04 € je Stunde und ab 01.04.2022 14,29 € je Stunde.


Kategorien: Rathaus