Wolfgangseiche.2.jpg

Katze angeschossen: Besitzer entdecken Geschoss in ihrem Haustier!

28.04.2021 Tierisches Verbrechen in Thalmassing - Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz

In Thalmassing wurde eine hilflose Katze durch einen Schuss getroffen. Laut Berichten der Besitzer wurde eine Wunde an ihrer Katze entdeckt. Bei genauerem Hinschauen fand man in dem kleinen Vierbeiner ein sonderbares Metallstück. Dabei handelte es sich um ein vier bis fünf Millimeter großes Projektil, das man mit einer Luftpistole oder Luftgewehr verschießen kann. Das Projektil blieb im Bauch der Katze stecken.

„Ein Luftgewehr in die Hand zu nehmen, damit auf ein unschuldiges Tier zu schießen – das ist heimtückisch, gemein und böse“, so Bürgermeister Parzefall.

Die Gemeinde hofft daher auf Zeugenhinweise wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz!


Kategorien: Rathaus